Willkommen in der Gemeinde Panten
 +49 4542 835391 Bürgermeister Thorsten Mensing , Pantener Straße 7, 23896 Panten Ortsteil Hammer

Unser Gemeindewappen

verdankt seine Benennung der hier befindlichen Kupfermühle, auch als „Kupferhammer“ bezeichnet. Der Hammer in der Hand des Hirten setzt den Namen dieses Gemeindeteils einleuchtend ins Bild. Da die herkömmliche Lebensgrundlage der Einwohner in den drei Orten neben der Feld auch die Viehwirtschaft war, steht der Hirte als Symbol für die Vergangenheit im Wappen. Das Hüten der Tiere auf der gemeinen Weide war in früherer Zeit in den Dörfern eine wichtige Aufgabe. Das Horn gab das tägliche Signal zum Aufbruch aus den Ställen. Teilung und Farbgebung des Schildes greifen die Farben Mecklenburgs auf. Die drei Dörfer waren bis zur Teilung Deutschlands Exklaven Mecklenburgs im Kreis Herzogtum Lauenburg. Daran erinnert die Tinktur.

Flaggenbeschreibung:

Zwischen einem die vordere Hälfte des Liek abdeckenden blauen Streifen und einem die hintere Hälfte des Fliegenden Endes abdeckenden roten Streifen auf gelbem Flaggentuch das Gemeindewappen.

Wappenbeschreibung:

Von Blau und Rot gespalten durch eine schildförmige, gestürzte goldene Spitze, darin unter drei 1 : 2 gestellten, achtstrahligen grünen Sternen ein linksgewendeter, grün gekleideter halber Hirte, der in der Linken ein schwarzes Horn, in der Rechten einen schwarzen Holzhammer hält.

Quelle: Wikipedia

© Copyright: Gemeinde Panten

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Cookie Einstellungen